Winterfütterung bei Schalenwild – Ja oder Nein?

Online-Vortrag am 26.01. um 19 Uhr

Die Sichtweise und Erfahrungen eines Waldbesitzers und Jagdinhabers.

Vortrag des steirischen Landesjägermeisters Franz Mayr-Melnhof-Saurau

 

Früher war die Winterfütterung unumstrittener Bestandteil der Hege, warum wird sie jetzt so oft hinterfragt?

Wer braucht die Winterfütterung überhaupt? Ist es das Wild, der Jäger oder der Forstwirt?

 

Termin: 26.01.2021 um 19:00 Uhr

Im Anschluss laden wir zur Diskussion.

 

Die Veranstaltung findet Online via Zoom statt. Zur Teilnahme klicken Sie bitte wenige Minuten vor Veranstaltungsbeginn auf den unten angeführten Link. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Zoom-Meeting beitreten: https://zoom.us/j/98855595375?pwd=cTdEUDlISHk5amZULzk2SDFyTGJJUT09

Meeting-ID: 988 5559 5375 * Kenncode: 131108

 

Der Verein Grünes Kreuz bietet seinen Mitgliedern und Interessierten mit der neuen Veranstaltungsreihe „Grüne Akademie“ interessante Vorträge. Es ist uns ein besonderes Anliegen aktuelle Themen aufzugreifen und in den Vordergrund zu rücken.

 

Über den Verein Grünes Kreuz:

Der Verein Grünes Kreuz wurde von Erzherzog Franz Salvator von Habsburg-Lothringen im Jahre 1905 mit dem Zweck gegründet, ein soziales Fürsorgenetz im Bereich des Jagd- und Forstwesens einzurichten. Die soziale und karitative Kernaufgabe ist nach wie vor unser größtes Bestreben und Ziel. Getreu dem Vereins-Motto: „Jäger helfen Jägern.“

Mit Dr. Christa Kummer-Hofbauer steht erstmals in der 116-jährigen Geschichte eine Frau an der Spitze des Vereines. Die Präsidentin möchte die karitative Ausrichtung verstärkt in den Vordergrund rücken und den Fokus auch auf Nachhaltigkeitsthemen legen.

Bei Fragen steht Ihnen Barbara Payer unter 0664 / 142 56 61 zur Verfügung.

Fragen? Sie uns!