Salzkistchen vom Sunnahof

Aktion für Mitglieder der Vlbg. Jägerschaft

Nicht nur der Mensch ist auf Spurenelemente und Mineralstoffe angewiesen, auch die Wildtiere benötigen diese. Neben Hase und Taube benötigen auch Reh- und Rotwild, insbesondere aber Gams- und Steinwildwild für ihren Stoffwechsel Salze. Das in Salzlecken vorgelegte Salz enthält Natrium, Magnesium, und in unterschiedlichen Konzentrationen Zink, Kobalt, Jod, Selen und Eisen.

Nicht nur der Haarwechsel und der Knochen- und Geweihaufbau sondern auch die Milchbildung bewirken einen erhöhten Bedarf. Ebenfalls wichtig sind die Mineralien und Spurenelemente für die Blutbildung, als Schutz gegen Parasiten und für den Aufbau von Verdauungsenzymen. Natürliche Natriumquellen sind in Kulturlandschaft mittlerweile leider Mangelware.

Um diesen Bedarf besser decken zu können ist die Möglichkeit gegeben Salzlecksteine, Mineralsalzbruchsteine oder Viehlecksteine im Revier anzubieten.

Die Salzlecke eignet sich ideal zur Montage am Baum, Baumstumpf oder Pfahl.

 

Dafür bietet der Sunnahof in Göfis die passende Reviereinrichtung an:

Salzkistchen „Lecki“

  • Material: 12 mm Seekiefer, 4 mm Dachpappe geflämmt
  • Leiste vorne nicht geleimt, versetzbar
  • Innenmaße ca. 20 x 15 x 20 cm
  • Rückseite bündig

€ 24,– pro Stück

Aktion für Mitglieder der Vlbg. Jägerschaft: 10 + 1 Gratis

Fragen? Kontaktieren Sie uns!